Markt Wertach  ›  Bürgerservice  ›  Steueramt  ›  Grundsteuer / Gewerbesteuer
Lesedauer 5 Minuten
Renate Kammermeier

Renate Kammermeier

Steueramt, Grund-, Gewerbe-, Hundesteuer, Fremdenverkehrsbeitrag

Nachricht

Grundsteuer / Gewerbesteuer

Gewerbesteuer: Die Gemeinden erheben eine Gewerbesteuer als Gemeindesteuer. - Grundsteuer: Steuergegenstand ist der Grundbesitz im Sinne des Bewertungsgesetzes:

Gewerbesteuer

Die Gemeinden erheben eine Gewerbesteuer als Gemeindesteuer.
Der Gewerbesteuer unterliegt jeder stehende Gewerbebetrieb, soweit er im Inland betrieben wird. Der Hebesatz beträgt derzeit 380 %.

Grundsteuer

Steuergegenstand ist der Grundbesitz im Sinne des Bewertungsgesetzes:
a) die Betriebe der Land- und Forstwirtschaft (§§ 33, 48a und 51a des Bewertungsgesetzes). Diesen stehen die in § 99 Abs. 1 Nr. 2 des Bewertungsgesetzes bezeichneten Betriebsgrundstücke gleich;
Der Hebesatz beträgt derzeit 400 %.

b) die Grundstücke (§§ 68, 70 des Bewertungsgesetzes). Diesen stehen die in § 99 Abs. 1 Nr. 1 des Bewertungsgesetzes bezeichneten Betriebsgrundstücke gleich.
Der Hebesatz beträgt derzeit 410 %.

Die Bewertung erfolgt für den Markt Wertach durch das Finanzamt Kempten, Außenstelle Immenstadt.

RealsteuerhebesätzeHebesatzseit
Grundsteuer A - für landwirtschaftliche Grundstücke400 v.H2013
Grundsteuer B - für alle anderen Gründstücke410 v.H.2013
Gewerbesteuer380 v.H.2013

Kontakt

Markt Wertach
Rathausstraße 3
87497 Wertach
Deutschland
Tel. +49 8365 70210
Fax +49 8365 702122

Online Rechnungen

bitte direkt an rechnung@wertach.de

Behördennummer 115

115

Von Montag bis Freitag ist die 115 in Stadt und Landkreis jeweils von 7.30 bis 18 Uhr besetzt. Anrufende erhalten dort nicht nur Auskünfte zu lokalen Themen, sondern auch zu Fragen, die Behörden bundesweit betreffen.

Weitere Informationen zu den Tarifen und der 115 finden Sie unter www.115.de