Wertach Wappen
Steuern, Gebühren, Abgaben
Steuern, Gebühren, Abgaben
Markt Wertach › Bürgerservice › Gebühren, Steuern und Abgaben

Grundsteuer / Gewerbesteuer

Gewerbesteuer: Die Gemeinden erheben eine Gewerbesteuer als Gemeindesteuer. - Grundsteuer: Steuergegenstand ist der Grundbesitz im Sinne des Bewertungsgesetzes:

Gewerbesteuer

Die Gemeinden erheben eine Gewerbesteuer als Gemeindesteuer.
Der Gewerbesteuer unterliegt jeder stehende Gewerbebetrieb, soweit er im Inland betrieben wird. Der Hebesatz beträgt derzeit 380 %.

Grundsteuer

Steuergegenstand ist der Grundbesitz im Sinne des Bewertungsgesetzes:
a) die Betriebe der Land- und Forstwirtschaft (§§ 33, 48a und 51a des Bewertungsgesetzes). Diesen stehen die in § 99 Abs. 1 Nr. 2 des Bewertungsgesetzes bezeichneten Betriebsgrundstücke gleich;
Der Hebesatz beträgt derzeit 400 %.

b) die Grundstücke (§§ 68, 70 des Bewertungsgesetzes). Diesen stehen die in § 99 Abs. 1 Nr. 1 des Bewertungsgesetzes bezeichneten Betriebsgrundstücke gleich.
Der Hebesatz beträgt derzeit 410 %.

Die Bewertung erfolgt für den Markt Wertach durch das Finanzamt Kempten, Außenstelle Immenstadt.

.

Realsteuerhebesätze Hebesatz seit
Grundsteuer A - für landwirtschaftliche Grundstücke 400 v.H 2013
Grundsteuer B - für alle anderen Gründstücke 410 v.H. 2013
Gewerbesteuer 380 v.H. 2013